Ein Jubiläum: 10 Jahre Walnussgruppe!

Am 21. März 2011 eröffneten wir die zweite Gruppe des Naturkindergartens. Inzwischen besuchen 40 Kinder aufgeteilt auf die Haselnuss- und Walnussgruppe täglich unser Gelände.

Da es mit Festivitäten aktuell etwas schwierig ist, hier ein paar Eindrücke aus der Anfangszeit der Walnussgruppe.

Ausblick: 2022 dürfen wir dann gleich zwei weitere Jubiläen feiern. Im Juni 20 Jahre Naturkindergarten und im Juli 50 Jahre Jugendfarmverein!

Das Schiff der Walnussgruppe nimmt am 21. März 2011 fahrt auf!
Unter Anleitung wird Fachlektüre studiert
Unter Anleitung wird Fachlektüre studiert. Was das wohl für ein Projekt war?
Großenzeit bei den Schafen
Großenzeit im Winter bei den Schafen auf der Jugendfarm.
Das Blumenbeet im Nutzgarten ist inzwischen gewachsen
Das Blumenbeet im Nutzgarten ist inzwischen gewachsen: Kartoffeln, Rhabarber und vieles mehr wird von den Kindern umsorgt.
Traditionell gibt es zum Geburtstag einen Blumenkranz für das Geburtstagskind
Traditionell gibt es zum Geburtstag einen Blumenkranz für das Geburtstagskind.
Das "HW14" im Hintergrund ist inzwischen gelb...
Das “HW14” im Hintergrund ist inzwischen gelb. Das Schlagzeug-Duo “The Walnut Drummers” spielt heute in der 4. Generation!
Einfach mal abhängen! Ob das in 10 Jahren immer noch en vogue ist?
Einfach mal abhängen (mit der Pferdekoppel im Hintergrund). Ob das in 10 Jahren immer noch en vogue ist?
Dieser Strauch ist inzwischen etwas gewachsen!
Dieser Strauch ist inzwischen etwas gewachsen! (Die Kinder wahrscheinlich auch…).
Der Sandkasten war, ist und bleibt beliebter Anziehungspunkt.
Von Anfang an tatkräftig dabei: Maria
Gemeinsam mit den Kindern wurden erst einmal Wege angelegt. Von Anfang an tatkräftig dabei: Maria. Danke Maria! Und alles Gute zum Jubiläum!
Erfolgreiche Suche nach Schätze und Edelsteine
Erfolgreiche Suche nach Schätzen und Edelsteinen. Kindergarten-Profis wissen genau wann es sich wieder lohnt zu suchen…
Seilbrücken als Geschicklichkeitsübung
Seilbrücken als Geschicklichkeitsübung kommen nie aus der Mode.
Selbstgemachte Hollerküchle zum Vesper auf der Bauwagenterrasse: Jedes Jahr wieder sehr lecker!